Home
 
Ungedicht ·
Karussell ·
Über Läuse ·
Peccatum mortale ·
Aufrecht ·
Im Dezember ·
Reimerei über einen Baum ·
Nebenan ·
Kampf der Schaukelpferdreiter ·
Seltsam irre Zeiten ·
 
1 ·    2 ·    3 ·
 
 
Media ·
Read on ·
Kontakt ·
Linx ·
Home ·

Karussell

beziehungen machen bekanntlich träge und fett.

die letzte trennung nun hatte es in sich:
nicht etwa, dass man sich, neue ziele vor augen,
auf grünzeug, hanteln und easton ellis stürzte.
nein,
man musste erst einmal lamentieren und trauern.
und trauern lässt sich, zumal gerade verlassen,
am besten im suff.

und suff macht bekanntlich träge und fett.

je nach dem: (un)glücklicherweise ist suff
kein dauerzustand. irgendwann
nimmt man sich doch vor,
sich diesen bateman zum vorbild zu nehmen.

meistens funktioniert das!
allerdings nur so lange, bis man sich –
nein,
nicht verliebt, sondern:
bereit zeigt, eine neue beziehung einzugehen.
weil: mahlzeiten zu zweit haben was für sich.
irgendwie.

was das letztendlich heißt, wurde eingangs geschildert.
hinzu kommt noch die frage:
was ist nun wirklicher –
das träge oder das stürzende glück?

Ungedicht Über Läuse