Home
 
Ungedicht ·
Karussell ·
Über Läuse ·
Peccatum mortale ·
Aufrecht ·
Im Dezember ·
Reimerei über einen Baum ·
Nebenan ·
Kampf der Schaukelpferdreiter ·
Seltsam irre Zeiten ·
 
1 ·    2 ·    3 ·
 
 
Media ·
Read on ·
Kontakt ·
Linx ·
Home ·

Über Läuse

Die Laus, die droben hoch im Baume saß
Und Löcher in die Blätter fraß,
War fett, oft faul, stets nimmersatt –
Sie walzte Blätter, Bäume, Wälder platt.

Ihr war egal, was Blätter dachten,
Wie andre Läuse Löcher machten.
Über Läuseleichen walzte sie,
Was blieb, warn Löcher groß wie nie.

War es Berufung aufzugeben?
„Nein!“ – Der Rächer aller Läuseleben
Nahm an sich dieser Tyrannei
Und riss die böse Laus entzwei.

Doch was war nun der Läuse Los?
Die Löcher wurden kratergroß!
Der Rächer, diese fette Laus,
Er nutzte all die dummen Läuse aus.

Und die Moral von der Geschicht’:
Trau’ fetten Läuserächern nicht!
Und besser noch: Trau’ keiner Laus,
Dann bleibt ein Leberleiden aus.

Karussell Peccatum mortale